Nach oben

Energieübertragung

Beraterin Helena: Energieübertragung


Energieübertragung: Foto: © sun ok / shutterstock / #1363317248
Foto: sun ok / Shutterstock.com

In der gesamten Menschheitsgeschichte gibt es Berichte über Genesungen, die auf der Manifestation und Energieübertragung einer universellen Lebensenergie basierten. In fast allen Kulturen gab es sogenannte Mysterienschulen, die nur wenigen Menschen zugänglich waren. Meist waren es Priester oder spirituelle Führer, die ihr Wissen nur mündlich an ihre Schüler weitergaben.

Universelle Lebensenergie

Jedes Lebewesen ist mit der Lebenskraft-Energie durchdrungen. Sie ist nicht sichtbar, jedoch lebenswichtig wie die Luft, die wir atmen. In der westlichen Welt ist es schwierig, etwas zu akzeptieren, was sich außerhalb der Materialität befindet. In den östlichen Kulturen ist dies jedoch schon seit mehr als 3000 Jahren bekannt.

Indische Yogis wussten von der universellen Energie, auch Prana genannt und verstanden sie als Quelle aller Lebensformen.

Auch im Taoismus gab es dasselbe Konzept. Die chinesische Philosophie nannte die Lebensenergie Qi oder Chi, eine alles durchdringende Energie.

Ebenso wurde von Mystikern über die Aura, einem ätherischen Körper, der den physischen Körper umgibt, gesprochen. Für die Pythagoräer war es 500 Jahre vor Christus ein Leuchtkörper, der verschiedene Wirkungen auf den menschlichen Körper hervorrufen kann.

Reiki - Energieübertragung durch Hände

Eine der bekanntesten Praktiken der Energieübertragung ist Reiki.

Reiki ist ein japanischer Begriff, der universelle Lebensenergie bedeutet. Das Wort besteht aus rei, was als spirituelle Stärke und ki innere Stärke übersetzt werden kann. Es ist eine alte Praxis, die Ende des 19. Jahrhunderts in Japan entstand und mittlerweile auch in der westlichen Welt weit verbreitet ist.

Der Zweck von Reiki ist die Energieübertragung, um Körper und Geist mit einer wohltuenden Wirkung zu versorgen. Es steigert das spirituelle Gleichgewicht, baut Stress ab und fördert die eigenen Ressourcen.

In der Praxis legt der Reiki-Praktizierende seine Handflächen nah oder auf verschiedene Körperteile. Das Ziel ist, in den sieben verschiedenen Positionen der Chakren die Lebensenergie zu stimulieren, sodass sie wieder harmonisch fließen kann. Diese Methode ähnelt der Akupunktur oder Akupressur, um die Energie im Körper freizusetzen.

Wenn Energien aus verschiedenen Gründen blockiert sind oder stagnieren, können Blockaden entstehen, die durch Reiki beseitigt werden können.

Um die Technik zu erlernen, müssen spezielle Kurse belegt werden. Dies besteht aus drei Phasen. Die vierte Phase ist das Erreichen eines Reiki-Meisters.

Schüler erhalten eine Einstimmung, um sie dabei zu unterstützen, ihre eigene Energie freizusetzen und zu fördern. Dies erfolgt durch die Energieübertragung des Reiki-Meisters an die Schüler. Er erzeugt ein Energiefeld, das es möglich macht, sofort mit dem Channeling von Reiki zu beginnen.

Fernübertragung der Reiki-Energie

Energie kann nicht nur an physisch anwesende Personen weitergegeben werden, sondern auch von weit entfernt. Wichtig dabei ist, dass sich sowohl der Übertragende als auch der, der die Energie empfängt, darauf konzentrieren.

Reiki-Praktizierende des zweiten Grades erlernen ein sogenanntes Reiki Symbol. Dies ermöglicht es, sich in die energetische Essenz einer Person einzuwählen und sich mit ihr zu verbinden. Die universelle Energie kann dadurch durch Raum und Zeit gesendet werden.

Was können Sie von einer Reiki-Energieübertragung erwarten?

Die meisten Menschen empfinden Reiki als sehr beruhigend und entspannend. Andere wiederum erleben ein warmes oder prickelndes Gefühl im ganzen Körper.

Auch wenn Sie nicht gleich etwas spüren, wirkt Reiki auf einer subtilen Ebene, die tiefgreifende Ergebnisse in den folgenden Tagen oder Wochen danach liefert.

Energieübertragung durch Kraftorte

Doch nicht nur die Übertragung von Energie durch Menschen ist möglich, sondern auch durch bestimmte Plätze oder Orte, sogenannte Kraftorte. Sie üben seit prähistorischen Zeiten eine Anziehungskraft auf die Menschen der ganzen Welt aus.

Es wird berichtet, dass von diesen Orten eine außergewöhnliche magische Energie ausgeht, die die Kraft hat, positiv auf den Körper zu wirken, den Geist zu erhellen oder psychische Fähigkeiten zu erreichen.

Sie werden überall auf der Welt gefunden, in Form von kraftvollen Quellen, magischen Höhlen oder Bergen oder Orten mit göttlichen Erscheinungen.

Die Präsenz kann als Energiefeld bezeichnet werden, das bei den Menschen eine Vielzahl von körperlichen, mentalen, emotionalen und spirituellen Auswirkungen hervorruft.

Chakra-Punkte der Erde

Sogenannte Chakra-Punkte strömen, strahlen und geben Energie ab. Sie zapfen dabei eine Vielzahl von dimensionalen Ebenen an. Sie balancieren und regulieren das elektromagnetische Feld der Erde, um die Energie des Planeten zu stabilisieren. Sie verbinden sich mit Energiewirbeln und arbeiten als ein energetisches, kristallines Gitter um unsere Erde.

Chakra-Punkte sind oftmals Vulkane oder andere aktive Bereiche der Erde.

Jeder, der einen Kraftort besucht hat, wird seine eigenen Erfahrungen mit der Energieübertragung machen und spezielle Frequenzen aufnehmen.

Energie ist überall, sie können Sie anzapfen

Man muss kein Reiki-Meister sein, um Energien in Ihren Alltag zu bringen. Wenn Sie sich nicht wohlfühlen, können Sie auch selbst Ihr Energieniveau ankurbeln, um sich zu erden oder einen ausgeglichenen Zustand zu erreichen.

Sie können sich mit dem universellen Energiefluss verbinden. Ein einfacher Weg ist die Visualisierung eines Erdungskabels, das Sie mit dem Universum verbindet und die Energie durch sie hindurchfließt. Sie verbindet Sie mit dem Erdmittelpunkt. Atmen Sie in diese Verbindung und erlauben Sie ihr sich in Ihrem ganzen Körper auszubreiten.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Beraterin Helena

Beraterin Helena

Hinweis: Leider bis zum 20.04.2024 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis!

Hier mehr über Helena erfahren


Hotlines
0900 515 238
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 703
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 501
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
901 282 31
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch