Nach oben

Liebe und Beziehung

Beraterin Helena: Liebe und Beziehung


Liebe und Beziehung: Foto: © View Apart / shutterstock / #559670986
Foto: © View Apart / shutterstock / #559670986

Er liebt mich...
Er liebt mich nicht...
Er liebt mich...
Er liebt mich... nicht... ?!

So ziemlich alle haben vielleicht schon einmal dieses Spiel gespielt. Doch in Wahrheit handelt es sich hierbei um den ersten Kontakt mit einem Orakel.

Bereits unsere Vorfahren richteten sich bei Beziehungsproblemen und Liebesfragen an ein Orakel, denn dieses ist in Verbindung mit einem Medium in der Lage, wertvolle Tipps und Ratschläge zu erteilen.

Außerdem erfährt man so auch, ob die Beziehungskrise überwunden werden kann oder nicht und was die genauen Ursachen für die Beziehungskrise sind.

Die Liebe ist seit jeher ein Rätsel für die Menschheit, auch die Wissenschaft konnte bis heute noch nicht das Phänomen Liebe erklären.

In vielen esoterischen Lehren geht man von einem seelischen Band aus, welches unbewusst zwischen zwei Liebenden geschlossen wird. Dieses Band kann entweder sehr stark sein oder aber auch sehr empfindlich und durch den Einfluss des Umfeldes leicht reissen.

Mithilfe eines Mediums kann man die Geheimnisse, Bedürfnisse und Gefühle seines Partners oder seiner Partnerin herausfinden. Wer sich nicht sicher ist, ob er sich in die richtige Person verliebt hat, kann auch hier eine ehrliche Antwort durch ein Medium erhalten.

Ursachen von Beziehungskrisen

Mit Abstand gibt es nichts Schlimmeres auf Erden als die Angst, seinen Partner bzw. seine Partnerin zu verlieren. Das Verlangen, geliebt zu werden und zu lieben, ist ein Urinstinkt des Menschen, deshalb ist es umso schlimmer, wenn diese Liebe bedroht wird.

Meistens sind die Ursachen von Beziehungskrisen alles andere als leicht zu durchschauen, was es beinahe unmöglich macht, diese zu überwinden.

Wenn eine Beziehungskrise durch Enttäuschungen oder Auseinandersetzungen entstanden sind, versperrt auch der Partner bzw. die Partnerin sich einem gegenüber.

Dies ist ein Zeichen dafür, dass diese/r unter einer seelischen Blockade leidet.

Seelische Blockaden entstehen meistens bereits in der Kindheit, jedoch ist man auch im Erwachsenenalter nicht vor ihnen geschützt. Durch wiederholte Enttäuschungen, Untreue, Streit oder Gewalt können seelische Blockaden entstehen.

Wer nicht weiß, was seelische Blockaden genau sind, hier ein fiktives Beispiel:

Stellen Sie sich vor, dass durch einen Erdrutsch ein großer Felsen zwischen Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin und Ihnen entstanden ist.
Dieser Felsen hindert Sie nun daran, miteinander zu sprechen oder in Kontakt zu treten.
Nach vielen fehlgeschlagenen Versuchen, den Felsen zu überwinden, glaubt der Partner bzw. die Partnerin nicht mehr daran, dies überhaupt noch zu schaffen und gibt auf.
Das Resultat:
Der Partner bzw. die Partnerin entfernt sich.

Im echten Leben entfernt der Partner bzw. die Partnerin sich emotional, bis schließlich alle Gefühle erlischt sind und er sich in seiner Partnerschaft als Gefangener empfindet.

Letzteres ist der Anfang vom Ende bzw. hier trifft dann die befürchtete Trennung ein.

Wenn man also die Befürchtung hat, dass sein Partner bzw. seine Partnerin unter einer seelischen Blockade leidet, sollte man sich unbedingt mit einem Medium oder Schamanen in Verbindung setzen.
Dieser ist dazu in der Lage, sich auf seelischer Ebene mit dem Partner oder der Partnerin zu verbinden und das genaue Problem zu erkennen.

Eine Partnerzusammenführung kann hier z. B. behilflich werden.

Jedoch muss man auch bereit sein, an sich selbst zu arbeiten und das Problem aus der Welt zu schaffen. Niemand ändert seine Fehler durch ein Fingerschnippen, jedoch können diese erkannt und stückchenweise verändert werden.

Eine andere Ursache für eine Beziehungskrise kann auch Untreue sein. Wer seinem Partner bzw. seiner Partnerin mit einer anderen Person fremdgegangen ist, hat definitiv einen massiven Vertrauensbruch begangen.

Zwar gibt es einige Menschen (vor allem Frauen) welche bereit sind Seitensprünge zu vergeben, aber leider ist der Großteil nicht zu so etwas bereit. Auch wenn ein Seitensprung vergeben werden konnte, so wird dieser dennoch den Rest der Beziehung beeinflussen. Denn der Partner bzw. die Partnerin wird stets mit der Unsicherheit leben, dass er wieder betrogen werden könnte.

Man kann auch anhand des jeweiligen Sternzeichens erkennen, wer bereit ist einen Seitensprung zu verzeihen und wer nicht. Zum Beispiel können Zwilling-Geborene leichter mit Seitensprüngen umgehen als Steinbock-Geborene.

Liebesfragen mit Lenormandkarten beantworten

Wer eine neue Bekanntschaft geschlossen hat und wissen möchte, wie seine Chancen bei dieser stehen oder wer wissen möchte, was sein Partner bzw. seine Partnerin für ein Geheimnis hat, kann dies erfahren indem er die Lenormandkarten befragt.

Das Lenormanddeck ist das beliebteste Tarotdeck in Bezug auf Liebesfragen und Liebesproblemen.

Abhängig vom Legesystem, kann es allerlei Fragen bzgl. Liebe, Sexualität und Beziehung sowie Zukunftsvorhersagen machen.

Die Lenormandkarten wurden nach der Wahrsagerin und Kartenlegerin Madame Marie Anne Lenormand benannt.

Das kleine Lenormand bestehend aus 36 Kartenblättern ist in der Schweiz, Deutschland und in Österreich das beliebteste Kartendeck.




© Zukunftsblick Ltd.





Rechtliche Hinweise


Beraterin Helena

Beraterin Helena

Ich arbeite seit vielen Jahren als Astrologin und habe ererbte hellseherische Fähigkeiten. Als Lebensberaterin bin ich in der Lage verborgene Wege aufzudecken und Sie auf Ihrem Weg zu Ihrem Glück zu begleiten.

Hier mehr über Helena erfahren


Hotlines
0900 515 238
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 703
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0901 900 501
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
901 282 31
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch